Rund um die Uhr tanken: Viele Vorteile, wenig Aufwand!

Eine Tankstelle kann dank Automatenbetrieb ganz schnell zu einer 24h‑Tankstelle werden – und das ganz ohne zusätzlichen Personalaufwand für den Betreiber.

Immer mehr Geschäfte verlängern ihre Öffnungszeiten oder steigen auf einen automatisierten Betrieb um. Grund dafür ist die Nachfrage der Kund:innen. Rund um die Uhr geöffnete Tankstellen bieten größtmögliche Flexibilität. Das Warten auf die Öffnung der Tankstation entfällt. Menschen, die einen anderen Tagesrhythmus haben, beispielsweise aufgrund von Schichtarbeit, haben die Möglichkeit, unabhängig von der Uhrzeit zu tanken. Auch Reisende, die nachts unterwegs sind, brauchen nicht zu warten oder eine andere Tankstelle aufzusuchen, für die sie dann vielleicht einen Umweg auf sich nehmen müssten. Der größte Vorteil für die Tankstellenbetreiber: mehr Kund:innen und somit mehr Umsatz ohne erhöhten Personaleinsatz. Und das Corona-konform kontaktlos mit ausreichend Abstand.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Mehr Kundendurchlauf ohne vermehrten Personaleinsatz – dadurch mehr Umsatz ohne zusätzliche Personalkosten möglich!
  • Kürzere Kassenschlangen im Shop: Kund:innen, die nur tanken möchten, sind schneller – wer im Shop einkaufen möchte, wartet kürzer.
  • Rund um die Uhr geöffnet bleiben, dadurch steigen Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, da Kund:innen nicht auf andere Tankstellen ausweichen müssen.
  • Es muss kein teurer Tankautomat aufwendig installiert werden!
  • Alleinstellungsmerkmal gegenüber Konkurrenten, die diese Technologie noch nicht unterstützen.

Für Kund:innen bietet das Tanken mit Connected Fueling eine große Zeitersparnis. Denn ist das Bezahlen der Tankfüllung jederzeit per App möglich, können alle Kund:innen weiterhin bei ihrer Lieblingstankstelle tanken, die sonst nachts geschlossen wäre. Ein Ausweichen auf eine länger geöffnete Konkurrenzstation ist nicht mehr nötig.

24 Stunden geöffnet ohne Tankautomat und Personalmehraufwand: Wie geht das?

Doch wie kann eine Tankstelle sich wandeln? Von einer Tankstelle, in der man nur im Shop während der Öffnungszeiten zahlen kann, hin zu einer rund um die Uhr geöffneten Tankstation. Und das ohne die Anschaffung und den Einbau eines Tankautomaten.

Möglich ist das durch die Anbindung der Tankstelle an die PACE Connected Fueling Plattform. Diese schafft für die Kund:innen die Option, mobil direkt an der Zapfsäule zu bezahlen – und das als einzige Plattform Europas sogar mit der Smartwatch.

Einzig notwendig ist dafür eine App wie die PACE Drive App oder die mehr‑tanken App. Mit dieser können Kund:innen den Bezahlvorgang schnell und einfach abwickeln. Dazu gibt man einfach, wie bei einem Tankautomat, vor dem Tankvorgang einen Betrag ein, für den man tanken möchte. Dieser Betrag wird über die App bei einer der unterstützten Zahlungsmethoden, unter anderem PayPal, Apple Pay und Kreditkarte, reserviert. Erst dann kann der Tank gefüllt werden. Ist der Tankvorgang beendet, wird der tatsächlich benötigte Betrag eingezogen.

Die Kund:innen können danach direkt weiterfahren, den Beleg über die Tankung gibt es digital in der App und per E‑Mail.

Kontakt:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das PACE Sales Team berät bei Fragen und lässt Ihnen weitere Informationen zukommen. Melden Sie sich gerne unter +49 721 276 664 64 oder unter sales@pace.car.