Direkt an der Zapfsäule per Smartwatch bezahlen: Anton Willer und PACE machen es möglich

Offizielle Pressemeldung

als PDF herunterladen
veröffentlicht am
20. Januar 2022

Anton Willer setzt gemeinsam mit PACE auf innovative Technologien, um den digitalen Wandel optimal zu gestalten.

Die moderne Art zu tanken breitet sich weiter aus: Mit Anton Willer gewinnt PACE, technologisch führender Anbieter für das mobile Bezahlen an Zapfsäulen, einen weiteren strategischen Partner. Knapp 30 bft Willer Tankstellen in Schleswig-Holstein sind nun Teil des Connected Fueling Netzwerks. Auch hier kann ab sofort direkt an der Zapfsäule mit dem Smartphone oder einer Smartwatch mobil bezahlt werden. Für die Kunden der Tankstellenkette bedeutet das nicht nur ein schnelleres und bequemeres Bezahlen ohne Wartezeit, sondern auch, dass sie sich in Pandemiezeiten keinem Infektionsrisiko aussetzen müssen.

Wie von PACE gewohnt, funktioniert das Bezahlen für den Kunden in der App einfach und unkompliziert. Beim Tanken mit der kostenlosen PACE Drive App werden am Smartphone oder auf der Smartwatch lediglich die Zapfsäule und eine Zahlungsmethode ausgewählt. Nach dem Tanken wird die Zahlung freigegeben und schon kann man weiterfahren. Dabei bietet PACE eine Vielzahl von Zahlungsarten, zum Beispiel Apple Pay, Kreditkarten, PayPal und giropay/paydirekt aus denen der Nutzer wählen kann. Nach dem Tankvorgang landet der digitale Tankbeleg automatisch in der App und im E-Mail-Postfach des Nutzers.

Um als Tankstelle zukunftsfähig zu sein, bauen wir auf innovative Technologien, die unseren Kunden eine einzigartige Erfahrung bieten.

Axel Niesing, geschäftsführender Gesellschafter der Anton Willer GmbH & Co KG

Die Bezahlung wird somit nicht nur einfacher und schneller, es ergeben sich auch eine Vielzahl anderer Vorteile: So müssen zum Beispiel Motorradfahrer den Helm nicht mehr absetzen, um zu bezahlen. Außerdem verkürzt sich auch die Wartezeit für den nächsten Autofahrer, der eventuell bereits darauf wartet, dass die Zapfsäule freigegeben wird.

Axel Niesing, geschäftsführender Gesellschafter der Anton Willer GmbH & Co KG sagt dazu: „Um als Tankstelle zukunftsfähig zu sein, bauen wir auf innovative Technologien, die unseren Kunden eine einzigartige Erfahrung bieten. Wir sind besonders stolz darauf, dass die mobile Bezahlung mit PACE Pay schnell und zuverlässig eingebunden werden konnte.“

„Um unsere Technologie weiter zu etablieren, sind wir auf starke Partner angewiesen. Dabei spielt die Partnerschaft mit Anton Willer in Schleswig-Holstein eine wichtige Rolle“, sagt Philip Blatter, Geschäftsführer der PACE Telematics GmbH. „Wir freuen uns, gemeinsam neue Wege der Bezahlung mit modernsten Technologien zu ermöglichen.